menu
search
Entered by Bodhi_Sattva at 22.01.22 09:23
Laufend BEWECT für die Tabaluga Kinderstiftung - Mit dem Bodhi-Bär durch den Olympiapark
Description

Der Silvesterlauf, welcher seit 1984 vom MRRC München im Olympiapark München ausgerichtet wird, entfiel am 31.12.2020 leider coronabedingt. Die vergangenen Jahre war ich hier als Bodhi-Bär, sprich als Führungs-Bär des Kinderlaufs aktiv. Trotzdem wollte ich erneut als Bodhi-Bär am 31.12.2020 im Olympiapark laufend unterwegs sein, zusammen mit laufwilligen Spendern für die Tabaluga Kinderstiftung. Jedoch musste ich diesen Lauf an Silvester erstmal coronabedingt alleine antreten.

Auf dreimaliges Verschieben des gemeinsamen Laufes wollte es auch am Ostermontag, dem 05.04.2021 nicht hinhauen. Stattdessen war der Bodhi-Bär jedoch mit dem Osterhasen im Olympiapark unterwegs. Laufend BEWECT für die Tabaluga Kinderstiftung.

Mein absolutes Sport-Highlight 2021.

Knapp 3.000 EUR für die Tabaluga Kinderstiftung von Bodhi-Bär und Osterhasen erlaufen 

Die Tabaluga Kinderstiftung wurde im Jahr 2001 von Dr. Jürgen Haerlin, dem langjährigen Leiter der Tabaluga Kinderprojekte, gegründet. Die Tabaluga Kinderstiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, für traumatisierte Kinder wieder lebenswürdige Bedingungen zu schaffen. Schwere Krankheit, Verlust des Elternhauses, dramatische familiäre Krisen aber auch körperlicher oder sexueller Missbrauch sind die zentralen Lebenserfahrungen der Kinder und Jugendlichen, die in den Tabaluga Einrichtungen betreut werden.

Die Spenden, welche im Rahmen dieses Spendenprojekts gesammelt wurden, werden insbesondere für die Finanzierung einer Reittherapie für Kinder und Jugendliche am Tabalugahof verwendet werden. Diese Therapieform spricht den Menschen ganzheitlich an: Reiten für Körper und Seele.

Mehr zum Spendenprojekt mit Filmchen vom Lauf sowie zu Laufend BEWECT unter https://laufend.bewect.com

Gallery (Images / Videos)
Role owner
Moderatoren
No user has yet been selected for this role
Comments
add